Written by 11:27 Aktuelles / Последние записи, KARABACH

Armenien ruiniert die zweitgrößte Stadt Aserbaidschans – FOTOS

Print Friendly, PDF & Email

Trotz eines humanitären Waffenstillstands hat Armenien am 10. und 11 Oktober in der Mitternacht aserbaidschanische Städte mit ballistischen Raketen angegriffen. Beim Raketenbeschuss der Wohnanlagen  von Gändscha sind zehn Menschen getötet und 33 verletzt worden. Unter den Opfern sind auch Kinder.

Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Ganja - gence - gandscha - ganca Aserbaidschan, Azerbaijan
Close