Written by 9:38 Aktuelles / Последние записи, Geschichte, VİDEO

Die Toten im Kaukasus – Ein Dokumentarfilm

Print Friendly, PDF & Email

Ein Dokumentarfilm von Hannes Koehler, 44min., 2003 

Im August 1942 erhielt eine Gruppe von Gebirgsjägern der 4. Gebirgsdivision den Auftrag, den höchsten Berg des Kaukasus – den Elbrus – zu erklimmen, um dort die Reichskriegsflagge zu hissen. Eine militärisch riskante und strategisch sinnlose Aktion, die einzig propagandistischen Zwecken diente. Schätzungen gehen davon aus, dass heute noch mindestens 50 Leichen deutscher Soldaten und zehn Mal so viele tote Russen im ewigen Eis liegen. Diese Leichen sind das Ziel russischer Trophäenjäger, die jedes Jahr im August, wenn das Eis schmilzt, am Elbrus nach den Toten und ihren Abzeichen suchen, die sie auf Militärmärkten für viel Geld verkaufen können. Beinahe auf den Tag genau 60 Jahre später macht sich eine kleine Expedition auf die Reise darunter auch der 81-jährige Kriegsveteran Toni Wackersberger, der dabei sein will, wenn seine ehemaligen Kameraden aus dem Eis des Elbrus geborgen werden.

Close