Aserbaidschaner setzen sich für bedürftige Kinder ein

Print Friendly, PDF & Email

Nach dem zweiten Krieg in der Region Karabach wurden in Aserbaidschan und im Ausland mehrere Hilfsvereine gegründet. Viele von ihnen setzen sich für die Förderung der Familien ein, deren Angehörige dem letzten Krieg zum Opfer gefallen sind. Im Januar 2021 haben sich in Deutschland lebende Aserbaidschaner entschieden, den Verein „2B-Kind“ eintragen zu lassen. Die Vorsitzenden des Vereins sind Dr. Aytan Musayeva und Elvin Jabrayil. In einem Gespräch mit der stellvertretenden Vorsitzenden, Dr. Naiba Allahverdiyeva, wurde deutlich, dass das Ziel des Vereins darin besteht, bedürftige Kinder, insbesondere diejenigen, die aus finanziellen Gründen die Schule nicht besuchen können, zu fördern. Bildung ist der Schlüssel zur Lösung jedes Problems und führt in eine erfolgreiche Zukunft. Kinder, die heute in Not sind und denen geholfen werden muss, werden künftig selbst hilfsbereit und wohltätig sein, indem sie ihre Erfahrungen in Zukunft mit anderen teilen, davon ist Frau Allahverdiyeva überzeugt.

Lest auch / Читайте также
Was halten im Deutschland lebende Aserbaidschaner vom Konflikt um Berg-Karabach


Der Verein positioniert sich außerhalb jeglicher politischer und ethnischer Ideen. Der Name der Gemeinschaft dient dabei als eine Art Wortspiel mit deutscher und englischer Bedeutung: „2B-Kind“ formuliert den Grundgedanken des Vereins, höflich zueinander zu sein – das ist die korrekte Übersetzung aus dem Englischen (,to be kind‘). Zudem kann es direkt mit dem deutschen „Kindsein“ assoziiert werden. Die Gemeinschaft möchte demnach ihre Anhänger dazu aufrufen, Kindern gegenüber respektvoll und höflich entgegenzutreten.


„2B-Kind ist (als gemeinnütziger Verein) auf Ihre Hilfe angewiesen. Mittlerweile wurde erfolgreich ein Spendenkonto eingerichtet. Leisten Sie einen Beitrag und unterstützen Sie den Verein mit einer kleinen Spende, die Sie auf folgendes Konto überweisen können:

Lest auch / Читайте также
Die Erklärung des Zentralrats der Armenier in Deutschland entbehrt jeder Grundlage

Kindeslächeln Berlin-Baku (2B-Kind)

IBAN: DE05 3825 0110 0001 6943 22

Verwendungszweck: Spende

Vorstandsmitglieder

Gründungsmitglieder

Наверх