Aserbaidschan befreit seine historische Stadt Schuscha — Bergkarabach

Aserbaidschan befreit seine historische Stadt Schuscha — Bergkarabach

8. ноября 2020 0 Автор masimovasif
Print Friendly, PDF & Email

Die aserbaidschanischen Streitkräfte haben die historische Stadt Schuscha  von der armenischen Besetzung befreit. Das kündigte Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev am Sonntag an. Schuscha liegt in der Region Berg-Karabach.  Über diese Stadt führt  eine strategisch wichtige Straße nach Chankendi (Stepanakert), die von Schuscha nur 10 km entfernt ist. Seit 28 Jahren befand sich die Perle Aserbaidschans unter der armenischen Besatzung.

Schuscha war Heimat für viele hervorragende aserbaidschanische Sänger, Musiker, großartige Komponisten und Dirigenten. 

Lest auch / Читайте также
Südkaukasus: Erneut Tote im Konflikt um Berg-Karabach